Klavierunterricht bei Valentina Babor

Die in München geborene Pianistin Valentina Babor nahm ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Als Solistin stand sie bereits mit acht Jahren auf der Bühne. Mit 12 Jahren wurde sie als Jungstudentin an der Universität Mozarteum Salzburg und dem „Institut für Hochbegabten-Förderung“ aufgenommen.

Seit ihrem siebten Lebensjahr nahm Valentina Babor an Klavierwettbwerben teil und gewann bereits in jungen Jahren zahlreiche Klavierwettbewerbe. So erhielt sie mehrere erste Preise auf Bundesebene bei „Jugend Musiziert“. 1999 wurde Valentina Babor Gewinnerin des Hauptpreises des „Münchner Klavierpodiums der Jugend“, der Marmortaste. Beim Gotrian-Steinweg-Klavierwettbewerb erhielt sie vier Mal den ersten Preis. Beim internationalen Klavierwettbewerb „Ischia“ in Italien gewann sie 2014 den ersten Preis.

Valentina Babor studierte bei großen Persönlichkeiten des Musiklebens wie Karl-Heinz Kämmerling, Elisso Wirssaladze und Gerhard Oppitz. Nachdem sie ihr Solistendiplom mit höchster Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater München absolvierte, setzte sie dort ihre Ausbildung im Masterstudium bei dem finnischen Pianisten Antti Siirala fort. Wichtige künstlerische Impulse gab ihr darüber hinaus der Pianist András Schiff. 

Valentina Babor konzertierte mit internationalen Orchestern aus der ganzen Welt, so unter anderem mit dem National Symphony Orchestra Mexico, dem Wuhan Philharmonic Orchestra und dem Armenian National Philharmonic Orchestra. Auch als Kammermusikerin musizierte sie mit renommierten Musikern wie Maximilian Hornung, Valeriy Sokolov, Julian Bliss, oder Graham Waterhouse.

2015 kam es zu einer engen Zusammenarbeit zwischen Valentina Babor und dem Violonisten David Garrett. Die Pianistin konzertierte mit ihm auf seiner Konzerttournée, welche durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führte. David Garrett produzierte Valentina Babors erstes Crossover Album „Piano Princess“  in den Avatar Studios in New York.

Seit 2017 unterrichtet Valentina Babor als Dozentin an der Klavierstunde München mit großer Begeisterung Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Der Klavierunterricht findet an den Standorten in Bogenhausen oder in Haidhausen statt und kann auf Deutsch oder Englisch abgehalten werden.