Klavierunterricht für Senioren

Klavierunterricht auch im hohen Alter? Aber ja! Unsere älteste Schülerin ist 82 Jahre alt und mit viel Freude und Engagement dabei. Wir sind der Meinung: Niemand sollte sich scheuen, mit dem Klavier spielen anzufangen, egal ob 9 Jahre oder 99. Und es spricht – neben dem bloßen Spaß an der Sache – auch einiges dafür, es im hohen Alter auch noch zu tun.

Ein Hobby für die Gesundheit

Klavier spielen macht nicht nur einfach Spaß, es macht auch fit! Und das nicht etwa bloß deshalb, weil durch die Fingerfertigkeit die Beweglichkeit der Hände und Finger trainiert werden. Vielmehr fördert das Erlernen eines Musikinstrumentes auch die geistige Fitness. Nachweislich steigert es die Konzentration, wirkt dem Abbau von Nervenzellen im Gehirn entgegen und beugt Demenz vor. Der Grund liegt darin, dass beim Klavier spielen zugleich Hör-, Seh- und Tastsinn zum Einsatz kommen – ein höchst komplexer Prozess, der das Gehirn auf angenehme Weise herausfordert und so frisch und aktiv hält.

Individueller Unterricht für individuelle Fortschritte

Wir stellen uns auf jeden unserer Schüler/innen individuell ein und begleiten ihre persönliche Lernbiographie – ganz unabhängig vom Alter. Unsere Klavierlehrer fördern Sie, ganz ohne Leistungsdruck. Sie lernen, was Sie mögen und in Ihrem eigenen Tempo. 

Gemeinsam mit dem Klavierlehrer wählen Sie Stücke aus, die zu Ihnen passen oder die Sie schon immer einmal spielen wollten. Natürlich kommen dabei auch Gehörbildung, Theorie und Technik nicht zu kurz. 

Die Vermittlung dieser musikalischen Basis ist bei uns in den Unterricht integriert und geschieht quasi „en passant“, ohne die pure Freude am Klavierspiel aus dem Fokus zu verlieren.

Lachen die Leute da nicht über mich?

Wir ganz sicher nicht! Wer im späteren Lebensalter mit dem Klavierspiel beginnt, tut dies in aller Regel aus Freude am Musizieren. Oft erleben wir, dass gerade Rentner/innen besonders viel Zeit und Liebe in ihr neues Hobby stecken. 

Wir finden das großartig – und freuen uns, mit älteren Erwachsenen an den kleineren und größeren musikalischen Erfolgen zu arbeiten. 

Darum möchten wir nachdrücklich alle SeniorInnen ermutigen, sich einfach einmal für eine unverbindliche, kostenfreie Probestunde anzumelden – und sich einfach zu trauen, dieses tolle, neue Hobby zu entdecken!

Die Probestunde ist kostenlos.

Wir antworten in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Wir antworten in der Regel
innerhalb von 48 Stunden.