Klavierunterricht bei Riccardo Gagliardi

Klavierunterricht bei
Riccardo Gagliardi

Der italienische Pianist Riccardo Gagliardi wurde 1997 in Grosseto geboren. Seine Eltern sind beide Pianisten und Riccardo erhielt seinen ersten Klavierunterricht bei seinem Vater, Alessandro Gagliardi, welcher in Perugia Dozent am Konservatorium „Francesco Morlacchi“ ist. Darüber hinaus nahm Riccardo privaten Klavierunterricht bei Prof. Pier Narciso Masi in Siena. 

Als Solist stand er auf vielen Bühnen berühmter italienischer Städte wie in Florenz, Pistoia, Neapel, Catania, Capri, Livorno und Siena. Mit der Pianistin Marianna Tongiorgi gab er als Klavierduo zahlreiche Konzerte. 

In dieser Zeit absolvierte er das Studium Orchesterdirigieren an der Internationalen Akademie „Incontri col Maestro“ bei Prof. Marco Boni und er gründete das Kammerorchester „Amadeus“ in Grosseto.

Meisterkurse absolvierte er bei dem berühmten Pianisten András Schiff, bei Prof. Ingo Dannhorn sowie bei Johan Schmidt an der Académie d’èté du Grand Paris. 

Im Jahr 2020 erhielt Riccardo seinen Abschluss im künstlerischen Studienfach Klavier bei Prof. Margarita Höhenrieder-Dornier an der Hochschule für Musik und Theater München. 

Riccardo Gagliardi ist Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe. So erhielt er 2018 den ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb Lagny-Sur-Marne, den zweiten Preis beim Internationalen Wettbewerb San Dona di Piave“ in Venedig. Außerdem erhielt er den dritten Preis beim internationalen Harald Genzmer Wettbewerb sowie den ersten Preis beim Città di Piove di Sacco“-Wettbewerb. Im September 2019 erhielt er den 2. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb MozARTe“ in Aachen.

Mit großer Freude unterrichtet Riccardo Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters und jeder Leistungsstufe. Sein Klavierunterricht kann auf Deutsch, Englisch oder Italienisch abgehalten werden.

Die Probestunde ist kostenlos.

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, nutzen wir Cookies. Datenschutz