Klavierunterricht bei Svetlana Marinchenko

Svetlana Marinchenko ist eine aus Moskau stammende, russische Jazz-Pianistin. Obwohl sie erst mit 17  Jahren ihre musikalische Ausbildung begann, wurde sie bereits 3 Jahre später am Mussorgsky College of Music aufgenommen. Dort studierte sie bei dem renommierten, russischen Jazz-Pianisten Andrey Kondakov. Während des ersten Studienjahres entdeckte Svetlana ihre Leidenschaft für das Komponieren und gründete ihre eigene Combo mit dem Namen „Svetamuzika“.

Svetlana Marinchenko konzertierte bei internationalen Jazzfestivals und gastierte europaweit in zahlreichen Jazzclubs. 2015 wurde ihr erstes Album „Present Simple“ bei dem Plattenlabel „Art-Beat“ veröffentlicht. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung in Moskau und Sankt-Peterburg, ging sie mit großem Erfolg in Russland auf Tournee. 

Svetlana Marinchenko wurde mehrmals ins russische Fernsehen eingeladen. Sie war beispielsweise Teilnehmerin in der ersten russischen Jazzshow „Big Jazz“ und in der Sendung  „Beobachter” als Spezialistin für den Jazzstil Fusion, einer musikalischen Verschmelzung von Jazz und Rock.

Außerdem ist sie Preisträgerin renommierter Jazz-Klavier-Wettbewerbe. Beispielsweise gewann sie im Juni 2016 den Steinway Jazz Förderpreis-Wettbewerb in München. 2014 erreichte sie den den 3. Platz beim Wettbewerb „Jazz-Composers“ in Holland.

Seit 2015 studiert Svetlana Marinchenko an der Hochschule für Musik und Theater München im Fach Jazz-Klavier bei Prof. Tizian Jost.

Svetlana besitzt mehrjährige Unterrichtserfahrung. So hat sie in Moskau über viele Jahre im C-Jam Club unterrichtet. Diese Tätigkeit setzt sie in München fort. Sie unterrichtet im Steinway-Haus München und bei den Schülern und Schülerinnen zu Hause. Der Unterricht kann auf Deutsch, Englisch oder Russisch stattfinden.